Background

Autorenheim

erstellt von Sebastian Schuster zuletzt verändert: 14.04.2016 21:41
Ein Startpunkt für neue Autoren oder Autoren, die länger nicht mehr geschrieben haben.

Herzlich willkommen im Startpunkt für alle Autoren des Projektes Giesing2060. Hier findest Du alle Informationen (oder Links zu allen Informationen), die Du brauchst, um als Autor in Giesing2060 aktiv zu werden.

Aufbau der WIKI

Es gibt verschiedene Typen von Artikeln in Giesing2060, die verschiedene Aufgaben erfüllen:

Story

Hier werden die Geschichten erzählt. Im Story-Ordner können Storylines oder (noch) Storyline-lose Schnipsel angelegt werden.

Schnipsel / Snippet

Die eigentlichen Schnipsel. Sie bilden die kleinste Einheit der Geschichten, die wir erzählen. Ein Schnipsel umfasst einen oder mehrere Absätze, werden es mehr als eine Hand voll, sollte man überlegen, einen neuen Schnipsel anzulegen. Ein Schauplatzwechsel ist auch ein guter Indikator für einen Schnipselwechsel.

Storyline

Storylines bilden eine längere Geschichte. eine Storyline setzt sich aus mehreren Schnipseln zusammen. Um einen Schnipsel einer Storyline zuzuorden, lege zunächst die Storyline an. Danach kannst Du in der Storyline über die edit-Bar durch "Hinzufügen">"Snippet" ein Schnipsel der Storyline hinzufügen. Um im nachhinein eine Storyline zu verschieben oder zu kopieren, wähle in der edit-Bar den Reiter "Inhalte".

Background

Background-Seiten dienen dazu die Welt, in der Giesing2060 spielt zu beschreiben. Dieser Bereich umfasst sowohl Artikel, die nur für Autoren bestimmt sind, um untereinander Konsistenz über die Welt zu gewährleisten, als auch Artikel, die für die Leser bestimmt sind. Artikel, die nur für Autoren bestimmt sind, sind nicht aus Schnipseln zu verlinken. Background-Artikel sind meist vom Typ Seite, sind aber nicht darauf beschränkt.

Location

Orte der Geschichte. Jedes Snippet sollte einem Ort zugewiesen werden. Vor der Auwahl eines Ortes muss dieser angelegt werden. Orte können real oder fiktiv sein und beliebige Ausmaße annehmen.

Orte können Koordinaten haben. Ein Google-Maps-basiertes Tool ist für das Herausfinden von Koordinaten hilfreich.

Demnächst wird es möglich sein, beim Anzeigen und Bearbeiten die Koordinaten direkt per Landkarte festzulegen (per OpenStreetMap/GoogleMaps-Integration).

Die Welt

Thema

Das übergreifende Thema, mit dem sich das Projekt Giesing2060 beschäftigt ist das Spannungsfeld zwischen Technologie und dem Menschen. Giesing2060 kann man sich vorstellen als großes Gedankenexperiment, das versucht zu erläutern, wie sich das Leben der Menschen mit fortschreitender technologischer Entwicklung verändert. Dabei gehen wir auf folgende Einzelthemen ein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Künstliche Intelligenz und die Möglichkeit einer technologischen Singularität.
  • Entwicklung der Mensch/Maschine-Interfaces.
  • Das Wechselspiel aus Technologie & Gesellschaft.
  • Der Einfluss der Technologie auf zwischenmenschliche Beziehungen und Interaktionen.

Hintergründe im Detail

Hintergründe ist derzeit der einzige Artikel, der grob den Aufbau der Welt im Jahre 2060 beschreibt. Ein Ausbau ist geplant. Hey, warum fängst Du nicht gleich damit an? Eine Linkliste versammelt interessante Informationen, Inspirationen und Werkzeuge. Aufgaben außerhalb der eigentlichen Schreibens werden auf der Todo -Liste festgehalten.

Zu diesem Beitrag gibt es 24578 Kommentare. Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Sie können die Markdown-Syntax für Links und Bilder benutzen.

Frage: Welcher Münchner Stadtteil ist namensgebend für dieses Projekt?
Ergebnis: