Background

Ernö Engström

erstellt von Sebastian Schuster zuletzt verändert: 08.10.2013 23:01
Barkeeper im Freiraum

Ernö ist geboren in Ungarn. Mit 10 kam er nach Schottland, weil seine Mutter dort eine lukrative Anstellung bekommen hat. Mit 18 ging er nach Australien um dort zum studieren. Danach findet er selbst eine Anstellung in einem großem Unternehmen. Dieses geht leider Pleite - ohne sein Verschulden. Daraufhin beschließt er, dass es jetzt die richtige Zeit wäre, sich die Welt anzusehen. Er fliegt nach Südostasien und schlägt sich von dort mit Zug und Anhalter bis München durch. Dort bleibt er hängen.

"Warum ausgerechnet München?" "Cause the beer is the best in the world. While we're at it: Want another?"

Er hilft im Freiraum als Barkeeper aus. Das Freiraum ist die offene Bar des Giesinger Hackerspace des Vereins [TBD]. Er hatte den Betreiber um die Anstellung gefragt, da er eh die meiste Zeit im Hackerspace abhing und sich so dabei ein paar Mark hinzu verdiente.

Meistens hängt Ernö hinter der Theke ab und ist über tragbare Geräte im Internet versunken. Aus dem Augenwinkel hat er die bar im Blick und bedient neue Gäste. Oft ist er auch beim Bedienen selbst versunken im Internet un macht seine Arbeit "blind". Er hat dadurch eine lokale Berühmtheit erreicht als der Barkeeper, der jedes Getränk blind einschenken kann.

Zu diesem Beitrag gibt es 24578 Kommentare. Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Sie können die Markdown-Syntax für Links und Bilder benutzen.

Frage: In welchem Jahr sind unsere Geschichten ungefähr angesiedelt?
Ergebnis: