Background

Andrew

erstellt von Manuel Reinhardt zuletzt verändert: 05.05.2016 12:49
Eigentlich Panagiotis Androutsopoulos, geboren 2028 als einziger Sohn eines griechischen Vaters und einer deutschen Mutter in Landshut, aufgewachsen in Landshut und München.

Studierte Informatik an der HM in München (2049-2054), zog danach in die USA und lebte einige Jahre in Boston und Los Angeles. Aus dieser Zeit stammt sein Rufname "Andrew": Ein Freund beschloss eines Tages, "no sane person can pronounce your name. I'll call you Andrew". Kehrte 2058 nach München zurück und arbeitet dort freiberuflich als Softwareentwickler und "Information Orchestrator".

Andrew hat einen älteren Bruder, der in Island lebt. Seine Eltern leben in Griechenland.

Andrew lebt gern in den Tag hinein und hält sich von Verpflichtungen und Entscheidungen fern. Im Lauf von Chessylite lernt er, Verantwortung für sein Leben und die Konsequenzen seines Handelns zu übernehmen. Auch wenn die Entstehung von Jessie nicht seine Absicht ist, sieht er, dass er sie mit geformt hat, dass sie Eigenschaften von ihm "geerbt" hat und er für sie Verantwortlich ist.

Zu diesem Beitrag gibt es 24578 Kommentare. Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Sie können die Markdown-Syntax für Links und Bilder benutzen.

Frage: Welcher Münchner Stadtteil ist namensgebend für dieses Projekt?
Ergebnis: